Chronik

Unsere Imkervereinsgeschichte, kurz zusammengefaßt

14.09.1913 Gründung durch Lehrer Justus Fischlein (Niederzell) als Bienenzuchtverein Schlüchtern und Umgebung. Der Verein hat zunächst 14 Mitglieder. Fischlein übernimmt den Vorsitz.
1933 gibt Fischlein den Vorsitz aus Altersgründen ab; Nachfolger wird Ludwig Brust (Herolz). Der Verein hat 37 Mitglieder mit 263 Völkern.
1938 feiern wir unser Silberjubiläum. Der Bienenzuchtverein Schlüchtern besteht aus 103 Mitgliedern mit 969 Völkern, ein Beleg für die Bedeutung der Imkerei nicht nur als Hobby, sondern auch als Wirtschaftsfaktor im Bergwinkel.
1945 sind im Einzugsbereich noch 500 bis 600 Völker vorhanden, wahrscheinlich das Resultat fehlender Pflege während des Krieges.
1949 Es geht aufwärts! Eine Mitgliederliste weist die Namen von 106 Imkern aus.
1953 Wir feiern unser 40jähriges Jubiläum. Unsere 100 Mitglieder betreuen 1050 Völker.
1963 Ein neuer Dampfwachsschmelzer wird angeschafft. Die Leihgebühr beträgt DM 1,00 (das ist kein Schreibfehler!)
1963 Wir feiern unser Goldenes Jubiläum :-)
1964 Ludwig Brust legt aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz nieder. Zu seinem Nachfolger wird Edwin Wagner gewählt.
1968 Edwin Wagner tritt aus persönlichen Gründen vom Vorsitz zurück; Nachfolger wird Walter Müller (Herolz).
1972 150 Jahre Kreis Schlüchtern; wir sind beim Festzug mit einem Prunkwagen dabei.
1978 Der langjährige Schriftführer Theßmann (1949 bis 1978) legt aus Altersgründen sein Amt nieder; zum Nachfolger wird Willi Heilmann (Elm) gewählt.
1988 Der Verein beteiligt sich mit einer Zeidlergruppe am Umzug anläßlich des Hutten-Jubiläums.
1992 Die Imkerei verliert ihre wirtschaftliche Bedeutung immer mehr und wird zunehmend als Hobby und Beitrag zum Naturschutz ausgeübt. Unser Verein betreut 426 Völker.
1993 Auch beim 1000jährigen Jubiläum der Stadt Schlüchtern dürfen wir natürlich nicht fehlen.
1994 Durch Winterverluste ist die Zahl der betreuten Völker auf 384 zurückgegangen.
1996 Walter Müller tritt aus Altersgründen nach 27 Jahren als Vorsitzender zurück, neuer Vorsitzender wird Dr. Martin Brauer.
1998 Nach dem unerwarteten Ableben unseres Vorsitzenden Dr. Martin Brauer übernimmt Jürgen Müller den Vorsitz.
2000 Zur Jahrtausendwende betreut unser Verein 309 Völker.
2009 Der verdiente Imker Heinz Schmidt wird zum Ehrenmitglied ernannt.
2012 Willi Heilmann legt sein Amt als Schriftführer nach 34 Jahren nieder. Sein Nachfolger wird Ekkehard Teicher.
2018 Unser Verein verfügt nun über eine eigene Internetseite und reformiert seine Vereinssatzung. Der Vereinsname wird auf Imkerverein Schlüchtern geändert.

© Imkerverein Schlüchtern, 2019