Imkerverein Schlüchtern

Bienenhaltung als Hobby

Unser Alltagsleben ist heute oft von Stress geprägt. Viele Menschen suchen deshalb Wege zurück zur Natur. Bienenhaltung ist ein solcher Weg. Bei den Bienen kann man ab- und umschalten. Der Blick in die wundersame Welt “des Bien” verändert unsere Sicht auf unsere Umwelt.

Albert Einstein soll gesagt haben: “Wenn die Biene ausstirbt, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.”

Durch das weltweite Bienensterben nimmt auch bei uns im Bergwinkel die Anzahl der Bienenvölker stetig ab und die Bestäubungsleistung der Bienen insgesamt wird immer geringer. Im Imkerverein suchen wir gemeinsam nach Wegen zum Erhalt der Bienen. Dazu benötigen wir Mitstreiter, die sich von unserer Liebe zu den Bienen anstecken lassen. Typische “Anfängerfehler”, die zum Tode ganzer Bienenvölker führen können, sollten bei Beginn der Bienenhaltung möglichst vermieden werden.

Einstieg in die Imkerei

Der Umgang mit den Bienen will erlernt werden. Ein Einstieg in die Bienenhaltung gelingt am Besten, wenn man Fragen stellen kann und von einem erfahrenen Imker als Paten auf den ersten Schritten mit den Bienen begleitet wird. Das aktuelle Bienensterben wird durch Umweltgifte und die Varroamilbe verursacht. Um heute noch Bienenvölker erfolgreich zu halten, ist viel Feingefühl für notwendige Behandlungsmaßnahmen erforderlich. Unser Verein bietet Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und Betreuungsangebote für Einsteiger, auch im Interesse der Bienengesundheit in unserer Region.

Einstiegsangebote unseres Ortsvereins:

  • individuelle Betreuung durch einen “Imkerpaten” im ersten Jahr mit eigenen Bienen
  • Möglichkeit der Mitbenutzung einer Honigschleuder bei einem Vereinskollegen
  • kostenloser Verleih eines Bienenvolkes für 1 Jahr;
    nach einem Probejahr kann eine Entscheidung über Kauf oder Rückgabe des Leihbienenvolkes getroffen werden.

Mitgliedschaft im Verein

Neben Anleitung und Vor-Ort-Betreuung gibt es weitere gute Gründe für eine Vereinsmitgliedschaft:

Geräteausleihe: zur Imkerei werden viele Gerätschaften benötigt. Neben den eigenen Bienenkästen wird z.B. zum Umarbeiten der Waben ein Wachsschmelzer und eine Mittelwandgußform benötigt. Statt solche Geräte eigenständig zu kaufen und zu lagern, können Vereinsmitglieder sie über unseren Verein ausleihen.

Versicherung: Mitglieder des Ortsvereins sind über unseren Mitgliedsbeitrag als Tierhalter versichert und auch die Bienenvölker sind gegen Schaden und Frevel versichert.

Fortbildung: Unser Landesverband bietet regelmäßig Schulungen und Kurse an. Die begehrten Kursplätze werden bevorzugt an Teilnehmer mit Mitgliedsstatus vergeben.

Marketing: nach Teilnahme an einem Honigkurs dürfen Vereinsmitglieder ihren eigenen Honig unter dem Markenzeichen des Deutschen Imkerbundes im DIB-Einheitsglas verkaufen.

Vorsicht beim Kauf von Bienenvölkern im Internet

Bienenvölker sollten möglichst in der eigenen Region erworben werden. Solche Völker sind an unser Klima und die örtlichen Umweltbedingungen angepasst. Als Imkerverein empfehlen wir, nur Bienenvölker mit Gesundheitszeugnis zu kaufen. In unserem Gebiet ist bei einem Völkertransport über die Kreisgrenze des Altkreises Schlüchtern ein Gesundheitszeugnis gemäß Bienenseuchen-Verordnung zwingend erforderlich.

Vorsicht beim Kauf im Internet! Dort angebotene Königinnen, Ableger oder Kunstschwärme stammen häufig aus südlichen Ländern, auch wenn die Zusendung über eine inländische Versandadresse erfolgt. Vor allem im zeitigen Frühling ist die Bildung von Kunstschwärmen in Deutschland kaum möglich. Der Transport und die Aufstellung in unserer Klimazone verursachen erheblichen Stress für die Bienen. Außerdem besteht die Gefahr, auf diesem Weg Krankheiten oder Bienenseuchen einzuschleppen. Ein besonderes Risiko ist die Einschleppung des kleinen Beutenkäfers, dessen Verbreitung in Deutschland unbedingt verhindert werden muss. Dieser Bienenschädling ist bereits in Italien festgestellt worden. In Deutschland zählt er zu den anzeigepflichtigen Tierseuchen und soll bei einer Einschleppung staatlich bekämpft werden.

Gern vermitteln wir Bienenvölker von Imkern aus unserer Region an Kaufinteressenten. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über unsere im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

© Imkerverein Schlüchtern, 2019